Kopf.bilder

Diese Bilder in meinem Kopf machen mich wahnsinnig...wenn ich es nicht schon bin.

Und es sind so viele.

Die Bilder, die meine Hand kritzelt, auf gelbes Papier.

Ich kann nicht klar denken.

Diese Gefühle übermannen mich. 

Meine Haare fühlen sich ekelig an.

Meine Haut blass. Eine Mischung aus weiß, grün, gelb mit einem Touch blau. Leichenfarbe.

Kalt. Ich bin so kalt.

Den ganzen Tag kippe ich Unmengen von Cappuccino in mich rein, in der Hoffnung, dass mir irgendwann doch nochmal warm wird.

Ich kann alles Mögliche tun. Mir wird nicht warm. Nein...nur so langsam verliere ich das Gefühl dafür, dass mir kalt ist. Ich habe eine Gänsehaut. Und wenn ich meinen Körper berühre, ist dieser eiskalt...aber ich spüre es ohne diese Berührung schon fast nicht mehr.

Ich möchte schreien.

Ganz laut.

Doch wer würde es hören...

Ich muss diese Bilder loswerden.

Diese Bilder müssen aus meinem Kopf.

Und meine Hand lässt sich ohnehin nicht stoppen.

Ich will diese Bilder nicht sehen, denn sie machen mich verrückt.

Oder bin ich es schon?

Ab wann sollte man sich einliefern lassen?

Wo ist die Grenze zwischen Wahnsinn und Kunst? 

18.12.07 20:04
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de