Das Bildnis...

Dieses Bild...es macht mich wahnsinnig.
Ich komme nicht voran. Nicht so wirklich.
Es macht mich krank. Ich wollte Abstand gewinnen, ein anderes Bild malen. Aber es geht nicht. Auch wenn ich es beiseite gestellt habe. Es geht nicht aus dem Kopf. Ich hatte überlegt, es mit einem Tuch abzudecken. Ich habe es dann doch nur umgedreht weggestellt. Aber ich denke, es wäre gleich. Ich weiss nicht weiter und es macht mich krank.
Ich ertrage es nicht mehr dieses Bild anzusehen. Mit jedem Mal sieht es verändeter aus. Ich glaube, ich werde wahnsinnig. Das Gesicht ist jedesmal noch entrückter, surrealer, schräger. Nicht schräg von verrückt...nein, schief, ja das trifft es besser. Es wird immer schiefer. Bilde ich es mir nur ein? Ich werde wirklich wahnsinnig. Aber jedesmal, wenn ich das Bild betrachte, wirkt das Gesicht noch länger, das Kinn noch größer, das rechte Auge noch weiter abgesunken...alles einfach...aus der Form geraten.
Vielleicht werde ich ja wirklich verrückt. Und es ist dieses Bild...

Ja, schon einmal hatte ich diese Situation...
Damals, als ich anfing diese Geschichte zu schreiben. Da passierte etwas ähnliches. Eine Scheinwelt baute sich auf. Nein...es war...Ich sah die Welt mit anderen Augen. Es war, als sähe man plötzlich die ganze Wahrheit und die alte Welt verschwand in einem Schleier. Man sah vor sich die reale Welt und dahinter die alte Scheinwelt.
Wie bin ich da wieder rausgekommen?
Ich weiss es nicht.

Es dreht sich alles in meinem Kopf.
Bilder, Töne, Wörter, alles Mögliche stürzt auf mich ein.
Das ist doch irre...ich...

Ich muss das für mich klar kriegen.

Am liebsten würde ich dieses Bild wieder zerstören...
8.12.07 22:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de